Foto Kueken in einem Broilerstall
Foto Broiler in einem Stall
Grafik Designelement
Foto Broiler trinkt an einem Wassernippel
Grafik Broering Piktogramm Huhn
  • Den Salmonellen an den Kragen

Einen positiven Salmonellenbefund muss und möchte jeder Geflügelhalter vermeiden. Was sie tun können, damit Ihre Ställe „schön sauber“ bleiben!.
mehr >>>

  • Gemeinsam erfolgreich

Unsere Kooperationspartner im Hygienemanagement:

  CID-Lines
  Interhygiene

Hähnchennahrung

Für die Hähnchenmast bieten wir ein 5-phasiges Futterprogramm an, das das genetische Potential der Tiere voll ausschöpft und sich den wechselnden Anforderungen in der Mast bestens anpasst. Die grobe Futterstruktur fördert die Aktivität des Muskelmagens und führt zu einer geringeren Passagegeschwindigkeit. In der Folge führt das zu einer besseren Ausnutzung der Nährstoffe und zu einer Steigerung der natürlichen Enzymausschüttungen im Verdauungstrakt. Das Futter ist frei von Salmonellen. Unsere Mastfutter entsprechen den RAM-Bedingungen und führen zu reduzierten Nährstoffausscheidungen (Stickstoff, Phosphor).

BEST Starter
Vom 01. bis 10. Masttag, ca. 250-290 Gramm/Tier
 

BEST Mast I
Vom 11. bis 16. Masttag, ca. 300-350 Gramm/Tier

BEST Mast II

Vom 17. bis 24. Masttag, ca. 750-800 Gramm/Tier

BEST Endmast
Mindestens einen Tag vor der Schlachtung

Unsere Außendienstmitarbeiter erarbeiten gerne eine optimale Fütterungsstrategie für Ihren Betrieb.