Tag der offenen Tür Familie Osterkamp

| Rind, Kälber & Fresser, Aktuelles

In heutigen Zeiten ist es eher ungewöhnlich, dass ein Landwirt, der in einer Festanstellung tätig ist, wieder in den Betrieb investiert und sich so neben dem Vollzeitjob seiner Leidenschaft – der Landwirtschaft – mit Herzblut widmet. Josef Osterkamp ist diesen Schritt mit Unterstützung seiner Frau Annette sowie den Kindern gegangen.
Zum Tag der offenen Tür hatten Haneberg & Leusing sowie Rosé Kalb 2.0 GmbH geladen. Die Resonanz war überwältigend. Über 300 Landwirte aus Legden und Umgebung ließen es sich nicht nehmen, den neuen Maststall mit 320 Plätzen zu besichtigen.
Auf einer neuen Hofstelle im Außenbereich von Legden wurden der Maststall, Siloplatten sowie eine Maschinenhalle mit Werkstatt errichtet. Der neue Stall ist inkl. Futtergang 1 m tief unterkellert, so dass für die Güllelagerung kein weiteres Güllesilo notwendig ist. (Auf der alten Hofstelle im Ort lebt übrigens Familie Osterkamp. Früher wurden hier Mutterkühe gehalten und eine intensive Pferdehaltung betrieben).
Das interessierte Fachpublikum hatte am Tag der offenen Tür von Mittag bis zum späten Nachmittag die Möglichkeit, sich umfangreich über die Rosé-Mast zu informieren. Fünf Außendienstkollegen von Haneberg & Leusing (Franz Wienefoet, Daniel Dircks, Kathrin Dahlke, Alexander Schärf sowie Hendrik Wöhle) standen für alle Fragen rund um die Rosé-Kälber-Mast und Fütterung zur Verfügung. Familie Osterkamp wird die Kälber mit ca. 10 Wochen und einem Gewicht von ca. 105 kg einstallen, die dann bis zu einem Alter von acht Monaten auf 320 bis 350 kg gemästet werden. Um das Leistungspotenzial der schwarzbunten Bullenkälber auszuschöpfen, ist eine sehr gute Futteraufnahme nötig. Das ROKA-Spezialfutterprogramm sorgt zu Beginn der Mast für eine gute Rahmenausbildung. Das energetisch hochwertige und schmackhafte Endmastfutter sichert hohe Zunahmen.
Nach der Stallbesichtigung haben sich die Besucher Rosé-Kalbsbratwurst sowie Rosé-Kalbsfleisch schmecken lassen und sich nebenbei intensiv ausgetauscht. Angeregte Gespräche zeugten vom lebhaften Interesse an dem Neubau und v.a. auch dem Neuanfang, den Familie Osterkamp vorgenommen hat. Die Resonanz auf allen Seiten war durchweg positiv.

  • Danksagung Präsente
  • Kalbfleisch Grillteam
  • Aufstellung
  • Stall Aussen
  • Stall Innen
  • Stand